Baudrehkran / Fahrzeugkran

Voraussetzungen

Personen ab 18 Jahren mit körperlicher und geistiger Eignung, sowie Kenntnis der deutschen Sprache.

Mitzubringen

  • Amtlicher Lichtbildausweis (Führerschein, Reisepass, Personalausweis)
  • Taschenrechner und Schreibzeug
  • Passfoto
  • Sicherheitsschuhe für den praktischen Unterricht
  • Sicherheitshelm

Inhalte

  • Krantechnik, Kranbauarten, Hauptbaugruppen an Krananlagen
  • gesetzliche Grundlagen, Unfallverhütungsvorschriften, Regeln, Grundsätze
  • elektrische Anlage, Sicherheitseinrichtungen, Bedienelemente
  • Hublastbegrenzer, Lastmomentbegrenzer, Endschalter
  • Sicherheitseinrichtungen und Bremsen
  • Kranfahrweise des Kranführers
  • Sicherheitsvorrichtungen und Bremsen
  • Prüfungen der Krane vor Arbeitsbeginn
  • sicheres Anschlagen von Lasten
  • Ablegereife von Anschlagmitteln

Dauer

  • 32 Unterrichtseinheiten
  • Theorie plus eine halbe Stunde Fahrpraxis pro Teilnehmer/in

Die nächsten Termine

Schulungen für Baudrehkran sowie Fahrzeugkran bieten wir gerne nach Ihren individuellen Anforderungen an. 

Termine gerne auf Anfrage